Stimmbildnerin

Ruth Zetzsche

Ruth Zetzsche

Seit dem Jahr 2003 ist die in Leipzig geborene Altistin Ruth Zetzsche für die Stimmbildung der Johanniskantorei verantwortlich. Nach dem Abitur begann sie ihre professionelle Gesangsausbildung bei Claudia Vogel in Hamburg. Seit 2000 erhält sie Gesangsunterricht bei Prof. Karl Markus an der Musikhochschule Frankfurt. Ruth Zetzsche wirkte seitdem in zahlreichen Konzerten im In- und Ausland mit. Im Bereich der Barockmusik sind die Solokantaten Vivaldis, Scarlattis, Bachs und Telemanns, aber auch Oratorien und Messen wesentliche Eckpfeiler ihres Repertoires. Daneben gestaltet sie immer wieder Liederabende: Mit Rüdiger Amann gestaltete sie Abende mit Liedern russischer Komponisten (Tschaikowsky, Mussorgsky, Rachmaninoff und Schostakowitsch). Mit Alexandra Chaplik führte sie den Liederabend “Lieder vom Abschied” mit Liedern von Schumann, Brahms, Mahler und Strauß auf. Ihr jüngstes Programm beinhaltet Chansons aus den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts, die sie gemeinsam mit der Pianistin Verena Ludwig aufführt.